Spendenaktion für das Ahrtal

 

Die Bilder von der furchtbaren Flutkatastrophe im Juli 2021 sind uns allen noch gegenwärtig. Wir wissen um die betroffenen Menschen, von denen viele in einer Nacht ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben, die auf Handwerker, Material und behördliche Genehmigungen warten und zum Teil auf unabsehbare Zeit in Behelfswohnungen leben müssen, sofern sie überhaupt ihre Häuser wieder aufbauen dürfen oder können.....

 

Wir möchten gerne mit unserer Spendenaktion auch weiterhin Hoffnung und Mut machen: Ihr seid nicht vergessen,  wir denken an Euch!

 

Mit dem Einkauf jeder Flasche SolidAHRitätswein wurden bereits 4,00 € an betroffene Flutopfer gespendet.

Wir spenden zusätzlich aus dem Verkauf jeder Flasche Wein nochmals insgesamt 10,00 €. 

 

Bislang (Stand 01.02.2022) sind durch den Verkauf des SolidAHRitätsweins  434,00 €  zusammen gekommen. Die Spendensumme von wenigstens 500,00 € sind unser Ziel, daher verlängern wir unsere Aktion noch ein wenig. Bitte unterstützen Sie diese weiterhin! Selbstverständlich informieren wir an dieser Stelle, welcher Betrag gespendet und wem die Spende zugedacht wird. 

 

Wenn Sie also noch ein nettes Präsent für Familie, Freunde oder eine kleine Aufmerksamkeit für die Nachbarn suchen: Gerne dekorieren wir die Weinflaschen floristisch als Geschenk!

 

An dem tollen Ergebnis der Spendenaktion des KiTZ Heidelberg, das am 10.08.21 von den Initiatoren veröffentlicht wurde, möchten wir Sie natürlich gerne teilhaben lassen:

 

Sagenhafte 87.174,44 € an Spenden sind im Zuge der Kampagne "Blumen schenken. Hoffnung spenden." für bessere Behandlungsmöglichkeiten krebskranker Kinder zusammen gekommen.

 

291 Floristinnen und Floristen hatten sich deutschland-weit an der Aktion beteiligt. Viele Ehrenamtliche trugen darüber hinaus durch ihren selbstlosen Einsatz zur Umsetzung und zum Erfolg der Kampagne bei.

 

Vielen Dank an Sie alle, die Sie mit Ihrem Blumeneinkauf und Ihren zusätzlichen Spenden dieses großartige Ergebnis mit ermöglicht haben! 400,00 € konnten wir somit dazu beisteuern.

 

Was viele gemeinsam alles schaffen können!

 

 

Für mehr Info zur Arbeit des KiTZ besuchen Sie gerne auch die Facebook-Seite (https://www.facebook.com/KiTZheidelberg/).